Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 
 

Effekte der Douglasie auf die Biomassezersetzung und daran beteiligte Organismen

 

Die Douglasie wird in Zukunft an Bedeutung in den Schweizer Wäldern gewinnen, mögliche Einflüsse der Douglasie auf ökologische Prozesse im Wald sind jedoch noch unzureichend erforscht. In diesem Kooperationsprojekt (HAFL, WSL, Uni Göttingen) wird die Zersetzung von Douglasienstreu und -holz im Vergleich zu einheimischen Baumarten (Buche und Fichte) in verschiedenen Waldtypen (Rein-, Mischbestände) untersucht. Als Produkt wird der Douglasien-Anbau hinsichtlich Biomasse-Abbau und funktioneller Biodiversität im Wald praxisnah beurteilt und Empfehlungen für die Praxis abgeleitet.