Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 

Achtung Lawinen!

Autoren
WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF; Schweizer Alpen-Club (SAC); Bundesamt für Sport (BASPO); Schweizer Bergführerverband (SBV) et al.
Erscheinungsjahr
2018
Zitat:

WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF; Schweizer Alpen-Club (SAC); Bundesamt für Sport (BASPO); Schweizer Bergführerverband (SBV) et al., 2018: Achtung Lawinen!.

 

Die mittlerweile siebte Neu-Auflage des Merkblatts «Achtung Lawinen!» beinhaltet die aktuellste Lawinenkunde kompakt auf einem einzigen Blatt und beruht auf dem neuesten Stand von Forschung und Praxis. Mit dem Merkblatt verfolgt das Schweizerische «Kernausbildungsteam Lawinenprävention Schneesport» KAT zwei wesentliche Ziele: Einerseits dient es als Grundlage für die Ausbildung im Bereich Lawinen von der Tourenplanung bis hin zum Verhalten nach einem Lawinenniedergang. Andererseits bietet es einen Leitfaden, um die Lawinengefahr zu beurteilen und Entscheidungen zu treffen – sei es bei der Tourenauswahl, im Gelände vor Ort oder im Einzelhang – und dabei die Faktoren Gelände, Verhältnisse und Mensch zu berücksichtigen.

Das Merkblatt richtet sich vor allem an Ausbildner und Ausbildnerinnen im Bereich Lawinenkunde sowie an Tourengeher/innen und Freerider, die schon Grundlagenkenntnisse in der Lawinenkunde haben. Das handliche Format, die konzentrierte Information und die ansprechende Gestaltung sollen einerseits zur Auffrischung des Gelernten ermuntern – zu Hause oder unterwegs. Andererseits dient es als Ausbildungsunterlage.

Stephan Harvey vom WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF: «Das Merkblatt ist ein idealer Spickzettel für unterwegs! Zu beachten ist, dass das Merkblatt nicht selbsterklärend ist, sondern gewisse Kenntnisse voraus setzt. Der Inhalt sollte daher möglichst in einem Lawinenkurs und kombiniert mit anderen Lehrmitteln erlernt werden.» Das Merkblatt ist kompatibel mit der gängigen Fachliteratur, wie den Büchern «Lawinenkunde» und «Bergsport Winter» und lässt sich in allen Themen mit www.whiterisk.ch vertiefen.

Diese Publikation ist auch auf französisch, italienisch und englisch erhältlich.