Navigation mit Access Keys

WSL Berichte

Hauptinhalt

 

ISSN 2296-3448 (Broschüre) / ISSN 2296-3456 (elektronisch)

Die Schriftenreihe WSL Berichte enthält viele Sonderformate und Reihen, wie Forum für  Wissen, Forstschutzüberblick, Schnee und Lawinen in den  Schweizer Alpen.

 

Neuerscheinungen

 

In this volume, we present the main inputs and outputs of the internal WSL Workshop "Towards an Advanced Inventorying and Monitoring System for the Swiss forest", held virtually on 12 November 2020. Participants at the Swiss AIM Workshop were asked to express their view on the Swiss AIM initiative from several perspectives. They presented scientific questions for a variety of temporal, spatial, environmental and ecological scales: from single sites to the entire country, and from cells to ecosystems.

WSL Berichte 106
2021

Die Erhebungen zum Vorkommen von besonders gefährlichen Schadorganismen für den Wald wurden 2020 gemäss dem neuen Pflanzengesundheitsrecht des Bundes (PGesV, PGesV-WBF-UVEK, VpM-BAFU) durchgeführt. Dabei wird neu zwischen prioritären Quarantäneorganismen, Quarantäneorganismen und geregelten Nicht-Quarantäneorganismen (GNQOs) unterschieden. Eine gezielte Gebietsüberwachung ist für prioritäre und weitere, überwachungspflichtige Quarantäneorganismen vorgesehen, während die GNQOs primär in den Jungpflanzenbetrieben überwacht werden. Zusätzlich werden Warenimporte mit Verpackungsholz kontrolliert und Verdachtsproben aus dem Meldewesen von Waldschutz Schweiz untersucht.

WSL Berichte 108
2021

Il Servizio fitosanitario per il bosco svizzero è il servizio specializzato in questioni di protezione del bosco presso l’istituto WSL di Birmensdorf. Il servizio fornisce informazioni sugli attuali problemi forestali in Svizzera. Sulla base dei risultati emersi dalle consulenze e dai riscontri trasmessi dai servizi forestali cantonali, il Servizio fitosanitario per il bosco svizzero pubblica l’annuale Situazione fitosanitaria dei boschi svizzeri.

WSL Berichte 111
2021

Le service spécialisé Protection de la forêt suisse (SPOI), basé au WSL à Birmensdorf, informe les milieux professionnels et le public sur l’actualité en matière de protection des forêts. Sa publication annuelle, Protection des forêts: Vue d’ensemble, résume ses échanges avec les services cantonaux forestiers.

WSL Berichte 110
2021

Waldschutz Schweiz ist die Fachstelle für Waldschutzfragen an der WSL in Birmensdorf. Basierend auf den Resultaten aus der Beratung und den Rückmeldungen der kantonalen Forstdienste erstellt Waldschutz Schweiz den jährlichen Waldschutzüberblick.

WSL Berichte 107
2021

Geschäftsbericht vom Jahr 2020 mit ausgewählten Höhepunkten, Entwicklung, Finanzen und Bericht der Revisionsstelle.

WSL Berichte 105
2021

Die Studie «Extremhochwasser an der Aare» (Projekt EXAR) liefert einheitliche Grundlagen für die Beurteilung der standortspezifischen Hochwassergefährdung wichtiger Bauten, Anlagen und Infrastrukturen im Einzugsgebiet der Aare. In einer ersten Inwertsetzung liegen für fünf Standorte detaillierte Ergebnisse vor.

WSL Berichte 104
2021

Das Programm Landschaftsbeobachtung Schweiz (LABES) erhebt in periodischen Abständen den Zustand und die Veränderung der Landschaften der Schweiz. Abgestützt ist LABES durch die Gesetzgebung des Natur- und Heimatschutzgesetzes (Artikel 25a) auf nationaler Ebene. International ist LABES seit Beginn mit der Definition der Landschaft, wie sie die Europäische Landschaftskonvention festhält, kompatibel.

WSL Berichte 103
2021
 

 
 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN