Navigation mit Access Keys

Laborant/in EFZ - Chemie

Hauptinhalt

 

Ausbildung von Chemielaborantinnen und -laboranten an der WSL

Die WSL bietet eine Grundausbildung in analytischer Richtung mit Vertiefung in der Instrumentalanalytik an. Die Ausbildung wird in Grundausbildung und Fachausbildung aufgeteilt. Zu unserer Fachausbildung zählen folgende Analysentechniken:

- Ionenchromatographie

- Gaschromatographie

- Spektroskopie (FIA, ICP-OES)

Um ein vollständiges Lehrprogramm anzubieten, finden jährlich 4-16-wöchige Kurse an der ETH Zürich statt.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und beinhaltet 1-2 Schultage pro Woche, welche in Winterthur stattfinden. Die Berufsmatur, falls erwünscht, kann nach der Lehre oder lehrbegleitend absolviert werden. In diesem Fall muss nach der Lehre noch 1 Tag pro Woche die Schule besucht werden, um den Berufsmaturitätsabschluss zu erlangen.

Die WSL bietet, nach Möglichkeit, auch Schnupperlehren an. Schicke uns dazu ein kurzes Motivationsschreiben sowie Kopien deiner Zeugnisse an:

Karin von Känel

Wenn du Interesse an einer Ausbildung als Chemielaborant/ -in hast, findest du weitere Informationen unter "Links" und "Kontakte".

Wenn du dich für eine Lehrstelle bewerben willst, solltest du einen Laboranten-Check oder Multi-Check (technische Richtung) und falls vorhanden einen Stellwerk-Check einreichen. Informiere dich frühzeitig, wann die Prüfungstermine sind.