Navigation mit Access Keys

Contenuto principale

 
 

Waldmonitoring Soziokulturell WaMos 3

 

Mit WaMos 3 soll die Einstellung der Schweizer Bevölkerung zum Wald erneut erhoben werden. Die Hauptziele sind dabei: 1.Aktualisierung der Kenntnisse über das Verhältnis der Bevölkerung zum Wald 2.Vergleich der Einstellungen der Bevölkerung mit denjenigen von 2010 und 1997 3.Revision der bisherigen und Einbezug neuer Inhalte 4.Politische Analyse der Ergebnisse Die Bearbeitung erfolgt durch ein Konsortium mit Vertretern von WSL, HSR, HEPIA & UNIL. Die WSL wird sich im Hauptmodul von Wamos 3 mit der Erreichung der Ziele 1-3 beschäftigen und zu diesem Zwecke eine CH-repräsentative Online-Panel-Umfrage durchführen, auswerten und publizieren. Dabei wird auch die Koordination mit WML & LABES sowie die nationale (Kantone) und internationale Zusammenarbeit ein grosse Rolle spielen.