Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 

Urte Reckowsky

 

Funktion

Inst. Developm. und D&I-Koordinatorin

  
  

Eidg. Forschungsanstalt WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf

Standort

Birmensdorf Bi HL D 20

 

Interessen

Als Arbeitspsychologin, Mediatorin und Coachin liegt mein Schwerpunkt auf der Entwicklung von Organisationen, Teams und Menschen. Im Forschungs- und Hochschulumfeld sind Projekte und Konstellationen von Zusammenarbeit häufig in Bewegung. Vieles muss immer wieder aufs Neue ausgehandelt werden. Schlüsselkompetenzen sind dabei die Selbstklärung und kommunikative Fertigkeiten. Diese zu fördern ist meine Leidenschaft.

Aufgabenbereiche an der WSL

  • Vertrauens- und Ombudsperson: Leitung der weisungsfreien Anlaufstelle für Führungsfragen, Konflikte und persönliche Anliegen; auch Kurzzeit-Coachings und Mediation.
  • Wissenschaftliche Integrität: zuständig für Verbreitung von Informationen und Klärung von Fragen zur wissenschaftlichen Integrität; in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Felix Kienast.
  • Förderung der Chancengleichheit: Ein Schwerpunktthema des ETH-Bereichs in der Personalentwicklung ist die Förderung der Chancengleichheit von Frauen, vor allem der Entwicklung ihrer beruflichen Laufbahn.
  • Diversity & Inclusion: Konzeptentwicklung und Umsetzung von Massnahmen für eine inklusive WSL.
  • Institutionelle Entwicklung: Weiterentwicklung der WSL-Kultur zur Erreichung oben genannter Ziele in enger Abstimmung mit der Direktion.

 

Berufserfahrung

Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
Beauftragte Chancengleichheit, Diversity und POE, Institutional Development
Seit Aug. 2019
 
LUDINA - connecting cultures, Zürich
Inhaberin
Beraterin, Management-Coachin und Trainerin
Aug. 2010–Aug. 2019

transparent Language Solutions, Berlin und Zürich
Inh. Geschäftsführerin von Kommunikations- und Übersetzungsagentur
Jan. 1996–Juli 2010

Amnesty for Women, Hamburg
Projektleiterin
Europaweites Projekt zur Gesundheitsförderung für Migrantinnen
Funding: Europäische Union, DG V
Sept. 1993–Dez. 1995

Ausbildungen

  • Zertifizierte systemische Coachin, Mitglied im Berufsverband dvct
  • Ersthelferin für psychische Gesundheit, ensa (Krisenintervention)
  • Arbeitspsychologin, M.Sc.
  • Literatur- und Kulturwissenschaftlerin, M.A.
  • Tierwirtin, Schwerpunkt Schafhaltung (Lehre)