Navigation mit Access Keys

Niklaus Zimmermann erneut unter meistzitierten Wissenschaftlern

Hauptinhalt

 

16.11.2022 | Kommunikation | News WSL 

 

Der WSL-Ökologe Niklaus Zimmermann ist erneut einer der weltweit am häufigsten zitierten Wissenschaftler, und dies zum neunten Mal in Folge. Neu auf der Liste ist der an der WSL und der ETH Zürich tätige Glaziologe Matthias Huss.

 

Auf die Liste «Highly Cited Researcher», veröffentlicht durch die Firma Clarivate Analytics, kommen Forschende, die durch die Veröffentlichung mehrerer häufig zitierter Arbeiten im letzten Jahrzehnt einen massgeblichen Einfluss auf ihr Fachgebiet hatten. In diesem Jahr führt die Liste 6938 Forschende aus 69 Ländern auf. Die Schweiz lag mit 112 Nennungen weltweit auf dem neunten Platz.

 

Niklaus Zimmermann wurde im Fachbereich Umweltwissenschaften nominiert. Hier ist er sogar einer der 200 renommiertesten Forscher, davon arbeiten sieben in der Schweiz.

Zimmermann untersucht in seiner Forschung die Ursachen grossräumiger bis globaler Muster in der Pflanzen- und Tierbiodiversität. Mit diversen Rechenmodellen analysiert und erklärt er diese Muster. Niklaus Zimmermann ist Titularprofessor an der ETH Zürich. Er hat rund 200 wissenschaftliche Artikel mitverfasst, davon zwei der meistzitierten im Bereich Ökologie und Umwelt, sowie ein vielbeachtetes Lehrbuch.

 

Matthias Huss wurde fächerübergreifend (cross-field) in die Liste aufgenommen, zusammen mit 32 weiteren Forschenden in der Schweiz.

Huss forscht zur Reaktion von Gletschern auf Klimaveränderungen und entsprechende Auswirkungen auf Wasserabfluss und Landschaftsveränderung. Er leitet das Schweizer Gletschermessnetz GLAMOS. Er hat bislang rund 150 Publikationen veröffentlicht und wurde mit verschiedenen Preisen für Nachwuchsforschende ausgezeichnet. Aufgrund seines populären Forschungsgegenstands ist er auch in den öffentlichen Medien sehr präsent.

 

Peter Verburg ist ein weiterer der meistzitierten Wissenschaftler, der ebenfalls teilweise an der WSL forscht. Er kam im Bereich Sozialwissenschaften unter die 270 einflussreichsten Forschenden. Der Geograf ist hauptsächlich an der Vrije Universiteit Amsterdam in den Niederlanden tätig und erforscht die Entwicklung der Landnutzung.

 

  

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN