Navigation mit Access Keys

News

Hauptinhalt

 

WSL-News

18.05.2022

12 Jahre Forschung an der WSL und unsere Pilot-Plattform drought.ch werden zu einer zentrale Grundlage für diesen wegweisenden Beschluss.

03.05.2022

Jetzt neu: Der Newsletter von WSL und SLF informiert etwa zweimonatlich über Forschung, Publikationen und weitere Neuigkeiten. Jetzt abonnieren!

25.04.2022

Eine Laborstudie der WSL belegt, dass Waldbäume winzige Plastikteile aufnehmen. Das könnte Folgen für die Waldökosysteme haben.

 

22.04.2022

Im Programm NCCS-Impacts werden die Auswirkungen sektorenübergreifend untersucht. Im Sommer 2022 startet die öffentliche Projektausschreibung.

12.04.2022

Lange Trockenphasen, Regen bis in hohe Lagen und einige intensive Sturmperioden prägten die Lawinensituation diesen Winter.

08.04.2022

Eine neue Studie zeigt, wie stark Trockenheit darüber mit bestimmt, ob ein Baum einem Schädlingsbefall widerstehen kann.

04.04.2022

Forschende unter Leitung der WSL fassen die weltweit wichtigsten Beobachtungen über den Blatt- und Blütenaustrieb von Bäumen zusammen.

01.04.2022

Die Universität Bern hat den WSL-Landschaftsforscher Matthias Bürgi zum Titularprofessor ernannt. Wir gratulieren!

29.03.2022

Carte Blanche: Hofdünger könnte unsere energetische Selbstversorgung nachhaltig unterstützen. Warum setzen wir nicht stärker darauf?

24.03.2022

Der Antritt der neuen Direktorin sowie der Start von strategischen Programmen und eines Forschungszentrums in Davos haben das Jahr geprägt.

23.03.2022

Ein Schweizer Forschungsprojekt erkundet den Gletscherrückgang in Peru und dessen Folgen. Es wurde gestern in Bern lanciert.

23.03.2022

Wärmeliebende und pestizidtolerante Arten unter den Wasserinsekten haben seit 2010 zugenommen.

21.03.2022

Neue nationale Umfrage zeigt, dass die Schweizer Bevölkerung den Wald sehr schätzt und sich um ihn sorgt.

18.03.2022

Die FORTE edu-App der WSL kommt ab 18. März im Schulprogramm der Ausstellung "Im Wald" des Schweizerischen Landesmuseums zum Einsatz.

 

15.03.2022

Die Borkenkäfer-Situation hat sich 2021 etwas verbessert. Dies berichten WSL-Forschende im neuen Waldschutz Aktuell.

14.03.2022

Forschende von ETH, ZHdK und WSL haben zum ersten Mal die Vielfalt der Bodenfauna anhand ihrer Geräusche untersucht.

10.03.2022

Die ETH Zürich befördert Loïc Pellissier zum ausserordentlichen Professor. Der WSL-Ökologe erforscht die Entstehung der Artenvielfalt.

10.03.2022

Mit einer einfachen Berechnung der Schneereibung sollen zukünftig die Anlaufstrecken von Sprüngen im Slopestyle besser dimensioniert werden.

09.03.2022

Interessiert am Citizen Science-Projekt «Flora Raetica» mitzuwirken? Melden Sie sich für den Informationsanlass am 26.3.2022 in Landquart an.

09.03.2022

Die WSL beteiligt sich an einem Projekt, das die Auswirkungen des Klimawandels auf die Fjorde und die Folgen für die lokale Bevölkerung untersucht.