Navigation mit Access Keys

News

Hauptinhalt

 

Besuchen Sie auch unsere Social Media-Kanäle für weitere Neuigkeiten!

 
29.07.2021

Zwei alte Schweizer werden ins UNESCO-Naturwelterbe aufgenommen. Die WSL hatte die wissenschaftliche Beratung inne.

28.07.2021

Im DIAGONAL-Interview diskutieren eine WSL­Umweltpsychologin und ein Umwelt­ und Präventivmediziner, wie die Beziehung zur Natur uns prägt.

 

27.07.2021

Wir untersuchen den Einfluss wenig und gut strukturierter Wälder auf den Bodenwasserhaushalt und somit deren Schutzwirkung vor Rutschungen.

23.07.2021

Was ist ein gesunder Wald? Diese Frage beschäftigt die WSL schon seit über 100 Jahren. Ein Rück- und Ausblick im Diagonal.

20.07.2021

Wir freuen uns, fünf erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildungen zu feiern. Und bieten hier Informationen zu den Lehrstellen an der WSL.

15.07.2021

Borkenkäfer, eingeschleppte Pilze und Wildverbiss: Der Waldschutzüberblick 2020 informiert über die Herausforderungen für Schweizer Wälder.

13.07.2021

Der Sturm vom 13. Juli 2021 richtete an Bäumen in der Region Zürich grossen Schaden an. Auch die WSL blieb nicht verschont.

07.07.2021

TerraRadTech bringt ein bahnbrechendes Wasserdetektionsgerät für Landwirtschaft und Umwelt-Monitoring.

03.07.2021

Im Bödmerenwald bei Muotathal haben das Holzvolumen, totes Holz und für Insekten und Pilze wichtige Kleinlebensräume deutlich zugenommen.

30.06.2021

Die Vordatierung des Ausbruchs um 126 Jahre liefert entscheidende Erkenntnisse über Klimaschwankungen am Ende der letzten Eiszeit.

29.06.2021

Auf der italienischen Seite des Mont Blanc drohen grosse Eismassen von einem Gletscher abzubrechen. SLF-Forschende helfen, die Gefahr zu bannen.

22.06.2021

In der Schweiz gibt es immer mehr Baumschädlinge. Forschende des WSL-Pflanzenschutzlabors sind ihnen auf der Spur. Mehr dazu im Diagonal.

20.06.2021

Bäume wachsen hauptsächlich nachts, weil tagsüber trockenere Luft das Zellwachstum hemmt, selbst bei feuchten Bodenverhältnissen.

17.06.2021

Es macht es einen grossen Unterschied, ob sich das Klima um 1, 1,5 oder 2 Grad Celsius erwärmt. Das zeigt eine Studie von ETH/WSL-Glaziologen.

16.06.2021

Die meisten Schäden entstanden durch Hochwasser infolge von Gewitter oder Dauerregen. Vor allem die Region Luzern und das Tessin waren betroffen.

14.06.2021

Natur gegen Stress, Medizin aus der Kälte und der Wald vor neuen Herausforderungen: Im neuen DIAGONAL-Magazin dreht sich alles um Gesundheit.

10.06.2021

Forschende von WSL, SLF, ETH Zürich und Universität Zürich wirkten an der Analyse der verheerenden Flutwelle im indischen Himalaya mit.

07.06.2021

Forschende haben Föhren markiertes CO2 verabreicht und so erstmals zeigen können, wie sich die von Bäumen gebildeten Zucker im Boden verteilen.

 

04.06.2021

Der Bundesrat hat Prof. Beate Jessel zur neuen Direktorin der WSL gewählt. Sie tritt ihr Amt am 1. September 2021 an.

02.06.2021

Waldböden sind als Lebensraum sowie für Wasser- und Nährstoffkreisläufe immens wichtig. Ein neues Merkblatt fasst das Wissen darüber zusammen.