Navigation mit Access Keys

SwissForestLab

Hauptinhalt

 

Das SwissForestLab ist eine Forschungsplattform und ein Infrastrukturnetzwerk. Durch die intensive Nutzung von Synergien in der Schweizer Waldforschungsexpertise fördern wir gemeinsame Forschungsarbeiten, um ein vertieftes Verständnis der Funktionsweise, Widerstandskraft und Anpassungsfähigkeit des Ökosystems Wald zu erhalten.

 

In der Schweiz arbeiten Wissenschafter mit ausgezeichneter Expertise in der Waldforschung, sie sind jedoch in verschiedenen Institutionen und Fachbereichen tätig. Zudem verfügen die Schweizer Forschungsinstitute und Universitäten über ein breites Spektrum an Infrastrukturen und Ansätzen:

  • Forschungsgelände (Netzwerke, Monitoring und Experimente)

  • Anlagen wie Kräne und Messtürme usw.

  • Daten aus Feld- und Laboranalysen sowie aus dem Monitoring

  • spezielle Labors und Methoden

  • verschiedene Experimentier- und Modellierungsansätze

Ziel des SwissForestLab ist es, alle diese Elemente in einem Netzwerk zu vereinen. Das Netzwerk ermöglicht Synergien und neue wissenschaftliche Erkenntnisse. Es erhöht die Sichtbarkeit der vorhandenen Expertise und Infrastruktur und ermöglicht es, neue Kooperationspartner zu finden. Innerhalb des Netzwerks können neue und innovative interdisziplinäre Experimente und Projekte gestartet werden, und schliesslich verbessert sich dadurch auch die internationale Sichtbarkeit der Schweizer Waldforschung.

 

Wer wir sind

Das von der WSL initiierte SwissForestLab begann als Gruppe von Ideengebern aus verschiedenen Schweizer Institutionen (ETH, Universitäten Zürich, Bern und Basel sowie WSL). Diese «Kerngruppe» aus Wissenschaftern hat in der ersten Phase des SwissForestLab die nötigen Schritte für den Aufbau des Netzwerks eingeleitet.

Mit der offiziellen Lancierung des SwissForestLab im September 2017 steht die Plattform nun allen Wissenschaftern offen, die in der Schweiz im Bereich der Waldökosystemforschung tätig sind und die mit eigener Infrastruktur (Daten, Forschungsgelände, Modelle usw.) einen Beitrag zum SwissForestLab leisten können.

Mit dieser wachsenden Gruppe von Mitgliedern bilden wir ein dynamisches Forschungsumfeld mit einem zusätzlichen Schwerpunkt auf Öffentlichkeitsarbeit und angewandter Forschung. Neben den Mitgliedern steht das SwissForestLab auch Partnern offen, etwa Partnern aus internationalen Forschungskooperationen, oder Vertretern von Bundesbehörden, Unternehmen und Stiftungen.

Die WSL ist zuständig für die Finanzierung und Koordination der gemeinsamen Forschungsprojekte des SwissForestLab.

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN