Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 

Dr. Matthias Buchecker

 

Funktion

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  

Eidg. Forschungsanstalt WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf

Standort

Birmensdorf Bi HV F 06

 

Forschungsinteressen und Projekte

Ich befasse mich mit sozialwissenschaftlichen Fragestellungen zu den Themen Landschaftsentwicklung, Landschafts-Dienstleistungen und Naturgefahren. Schwerpunkt-Themen: Lebensqualität, Ortsidentität, Authentizität, Erholung, partizipative Prozesse, Risikokommunikation, soziales Lernen.

Forschungsprojekte, in welchen ich aktuell als Projektleiter, Betreuer und/oder Forschender tätig bin, sind auf meiner Projekt-Seite aufgeführt.

Weitere berufliche Aktivitäten

Mitglied des Beirates der Zeitschrift Naturschutz und Landschaftsplanung Detaillierter CV (pdf) und Publikationsliste (pdf)

Berufliche Erfahrung

  • seit Juli 2006: Projektleiter an der WSL, Gruppe Sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung
  • 2002-2007: Leiter des Moduls “Soziale Ansprüche an die örtliche Lebensqualität und Aushandlung von Landnutzungs-Entscheidungen” des WSL Forschungsprogramms “Landschaft im Ballungsraum”
  • 1999-2006: Projektleiter an der WSL und stellvertretender Leiter der Abteilung “Landschaft und Gesellschaft”
  • 1992-1994: Mitarbeiter im Beratungsbüro für Wald und Landschaft “Pan” in Bern.
  • 1991-1992: Wissenschaftlicher Assistent an der Versuchsanstalt üfr Wasserbau und Glaziologie der ETH Zürich.

Akademische Laufbahn

  • 1999: Promotion am Geographischen Institut der Universität Bern. Doktorarbeit unter der Leitung von Prof. P. Messerli und betreut von PD Felix Kienast der WSL: Nachhaltige Landschaftsentwicklung durch  Bedürfniserfüllung, Identifikation and Partizipation. [PDF]
  • 1991: Diplom der Geographie (mit einem Schwerpunkt auf Raumplanung und Hydrologie) an der Universität Bern.
 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN