Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 

Dr. Beat Wermelinger

 

Funktion

Gruppenleiter

  

Eidg. Forschungsanstalt WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf

Standort

Birmensdorf Bi HL D 32

 

Zeitliche Eckpunkte

1976-80 Studium in Biologie an der Eidg. Technischen Hochschule ETH, Zürich.
1981-85 Dissertation am Institut für Pflanzenbau der ETH Zürich
1985/86 Post-doc an der University of California, Berkeley
1987-91 Oberassistent am Institut für Pflanzenwissenschaften der ETH Zürich
 seit 1991 Gruppenleiter an der Eidg. Forschungsanstalt WSL

Funktion an der WSL

Interessen

  • Entwicklung und Sukzession von Insektengemeinschaften nach ökologischen Störungen (Windwurf, Feuer)
  • Populationsdynamik von Schadorganismen und ihren Antagonisten
  • Biodiversität von xylobionten (=holzbewohnenden) Insekten
  • Wechselwirkungen Wirtspflanze-Insekt
  • Totholzökologie
  • Insektenfotografie

Lehraufträge

  • ETH Zürich: Vorlesung "Ökologie und Management der Waldinsekten" (seit 1994)
  • Baumpflege Schweiz: Kurs "Insekten in der Baumpflege" (seit 1997)

Mitgliedschaften

National

  • Schweiz. Entomologische Gesellschaft
  • Schweiz. Gesellschaft für Phytomedizin
  • Schweiz. Arbeitsgruppe Coleoptera

International

  • IUFRO-Arbeitsgruppe "Ecology and management of bark and wood boring insects"
  • IUFRO-Arbeitsgruppe "Integrated management of forest defoliating insects"
  • IUFRO-Arbeitsgruppe "Population dynamics of forest insects"
 

Das neuste Highlight

Ein Fach- und Bildbuch über die vielfältige Bedeutung von Waldinsekten für Wald und Mensch (ab März 2017). Info zum Buch

 

Fotos von Insekten und Spinnentieren

Ein Hobby von mir ist die Insektenfotografie. Siehe dazu eine kleine Auswahl von Bildern auf der Homepage der Gruppe Waldentomologie.

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN